Kinderkirche Abenteuerland - Wie alles begann!

Als im Sommer 2014 bekannt wurde, dass das bisherige Kinderkirchteam nach vielen Jahren toller Arbeit und viel Einsatz aufhören wird, war die Trauer groß! Schnell konnten neue Mitarbeiter gewonnen werden und so erfolgte bereits wenig später der Startschuss für das Nachfolgeprogramm. In einem Workshop, der am Reformationstag 2014 stattfand, konnte bereits das gemeinsame Ziel definiert werden: „Kinder gemeinsam für Jesus zu begeistern“.

Die neue Kinderkirche ist aufgeteilt in drei Teile. In der anfänglichen Spielphase kann jedes Kind frei wählen, ob es mit Holz steinen etwas bauen, basteln oder malen möchte. Auch zahlreiche Gesellschaftsspiele stehen zur Auswahl. Die Mitarbeiter und Kinder können sich während dieser Zeit gegen seitig Kennenlernen und eine Beziehung aufbauen.

In der zweiten Phase gibt es im großen Gemeindesaal eine spannende biblische Geschichte. Diese wird meist in Form eines Theaterspiels vermittelt, bei der die Kinder zum Teil aktiv mit einbezogen werden. So kann die Geschichte gemeinsam erlebt werden. Außerdem gibt es fetzige Lieder und es wird gemeinsam gebetet.

In der abschließenden Kleingruppenphase, dem Herzstück des Abenteuerlandes, stehen ganz die Kinder im Mittelpunkt. Durch die Aufteilung in verschiedene Altersgruppen können die Kleingruppenleiter das jeweilige Thema altersgerecht vertiefen. Fragen der Kinder können beantwortet werden und passend zum Thema gibt es Experimente, Spiele und Gebete in denen die Kinder persönlich mit Gott und Jesus reden.

Beim ersten Abenteuerland im September 2015 zum Thema Gebet waren bereits über 20 Kinder mit dabei. Beim zweiten Mal, als die Geschichte vom Barmherzigen Samariter erzählt wurde, kamen rund 40 Kinder. Die Jungs waren mit den vielen Bauklötzen beschäftigt, die Mädchen hatten Zeit zum Basteln, Malen und Erzählen. Von den Liedern mit Bewegungen waren alle Kinder begeistert, ebenso vom Teebeutelexperiment, mit Hilfe dessen das Prinzip des Gebets veranschaulicht wurde. Viel Spaß und Gelächter gab es beim Nachspielen des Samariters, als die Kinder Ihren Nächsten mit Binden und Toilettenpapier einwickelten.

Wer das Abenteuerland miterleben möchte, ist eingeladen sich mit seinen Gaben einzubringen.

 

Auf viele neue Kinder und Mitarbeiter freut sich das Kinderkirchteam

 

Kinderkirche Abenteuerland - Link auf die Termine

Das nächste Abenteuerland findet am 25. Juni statt.

Hier geht es zu den weiteren Terminen: [ link ... ]