Abenteuerland - Unser Gottesdienst für Kinder

Die Versöhnung mit dem verlorenen Sohn!

Im Abenteuerland am 22.4.2018 durften über 40 Kinder während der Spielphase bei schönstem Wetter draußen im Gemeindegarten spielen, Schmetterlinge basteln oder mit kleinen essbaren Boten experimentieren. Beim Theaterstück im Gemeindesaal wirkte dieses Mal 9 Kinder und Erwachsene in sechs verschiedenen Szenen mit. Es ging um das bekannte Gleichnis des verlorenen Sohnes, welches Jesus seinen Jüngern erzählt hat um ihnen begreiflich zu machen, wie sehr sich unser Vater im Himmel freut, wenn wir zu ihm zurückkommen (= Buße tun). Der Sohn, der sein vorzeitig ausgezahltes Erbe verprasst hat, war ganz unten angekommen und teilte sich schon das Essen mit den Schweinen, die er gegen wenig Lohn gehütet hatte. Da aber das Essen zu schrecklich war, beschloss er zurück zu seinem Vater zu gehen und ihn um Verzeihung zu bitten. Dieser freute sich sehr und ging seinem Sohn, der verloren war, mit offenen Armen entgegen. Der Knecht des Hauses wurde gerufen - er brachte dem Sohn neue Kleider und erhielt dann den Auftrag das Willkommensfest für den Sohn vorzubereiten.

Weihnachten im Abenteuerland!

Auch im Dezember 2017 stieg wieder eine Weichnachtsfeier im Abenteuerland. Im Mittelpunkt stand die Weihnachtsgeschichte. Alle Kinder wurden Teil des Theaterstücks und durften miterleben wie das kleine Baby Jesus von Maria und Josef und unter den Augen des Esels in die Krippe gelegt wurde. Zuvor wurden sie an den Gasthäusern mehrmals abgewiesen, ehe sie dann - Gott sei Dank - in einem Stall Unterschlupf fanden. Die Hirten mit ihren Schafen und die vielen Engel durften dann zum Stall um das Jesuskind zu begrüßen. Die drei Waisen aus dem Morgenland feierten Ihre Premiere. Sie besuchten das Jesuskind im Stall bei Maria, Josef und Ihrem Esel. Die Hirten und die himmlische Heerschar der Engel waren bereits da, als die drei königlich verkleideten Waisen den Stall betraten um Ihre Geschenke dem neugeborenen König brachten. Das Geschenk (Opfer), welches unsere Kinder an diesem Tag mitbrachten, wr für die syrischen Flüchtlingskinder im Libanon bestimmt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer vor und hinter den Kulissen.

Helfer für das Abenteuerland gesucht!

Für unser Abenteuerland suchen wir noch ein paar helfende Hände, die sich hin und wieder vor oder hinter den Kulissen einbringen möchten. Dies könnte z.B. ein handwerklich begabter Vater sein, der in der Kleingruppe etwas Spannendes mit unseren großen Jungs baut. Des weiteren suchen wir auch Verstärkung für unser Auf- und Abbauteam. Der Aufbau findet jeweils Samstags vor dem Abenteuerland statt - der Abbau dann nach dem Abenteuerland ab 11.30 Uhr. Zeitbedarf jeweils ca. 30 Minuten. Wenn Du Lust hast mitzuhelfen und Teil von einem wachsenden und motivierten Team werden möchtest , dann melde dich einfach bei Sandra, Silke, Esther, Annekatrin, Jörg oder Herrn Pfarrer Schühle. Wir freuen uns auf Dich!

Kinderkirche Abenteuerland - Link auf die Termine

Das nächste Abenteuerland findet am 28. Januar und am 25. Februar 2018 statt.

Hier geht es zu den weiteren Terminen: [ link ... ]