Wahlveranstaltungstermine zur Synodalwahl 2019 - Kandidatenvorstellung

21.10.2019 Bad Boll, Ev. Gemeindehaus (Moderation: Pfr.i.R. Herzog)

08.11.2019 Uhingen, Ev. Gemeindehaus (Moderation: Herr Meyer-Weithofer)

19.11.2019 Göppingen, Oberhofengemeindehaus (Moderation: Pfrin. Schindler-Sautter)

 

Kirchliche Mitteilungen vom 21.11.19 - 28.11.2019

 

 

Notfälle: Pfr. Tilman Schühle, Pfarramt Adelberg 07166-361 oder 07163-9089851 (Tilman.Schuehledontospamme@gowaway.elkw.de)

 

Kirchliche Mitteilungen

 

Wochenspruch:

Lasst eure Lenden umgürtet sein
und eure Lichter brennen.
-Lukas 12,35-

Mittwoch, den 20.12.2019
KEIN Konfirmandenunterricht
19.00 Uhr Buß- und Bettag-Gottesdienst inder Ulrichskapelle mit Pfr. Schühle.
Bibelübergabe an die Konfirmanden.
Musikalische Gestaltung: Orgelbegleitung.

 

Donnerstag, den 21. November 2019

16:10 – 16:40 Uhr Kinderchor Gruppe I:  3 - 7 Jahre, Gemeindesaal Oberberken,

17:00 – 17:45 Uhr Kinderchor Gruppe II: 7-10 Jahre, Gemeindesaal Oberberken,

19:30 Uhr Kirchenchor

in den „geraden“ Monaten in Oberberken,

in den „ungeraden“ Monaten in Adelberg im Gemeindehaus.

 
 

Freitag, den 22. November 2019

Ab 18:30 Uhr Adelberger Männervesper

im evangelischen Gemeindehaus in Adelberg.

Mit Prof. Dr. Gerhard Gruhler

Zur Zeit ist er Vizepräsident der Hochschule Reutlingen für den Bereich Forschung.

Er spricht über das Thema:                                             

Null CO2? Null Schadstoffe? – Elektrofahrzeuge und ihre Umweltverträglichkeit

 

 Sonntag, den 24. November 2019 –Ewigkeitssonntag-

  – Letzter Sonntag des Kirchenjahres –

10:30 Uhr Gottesdienst in der Dorfkirche mit Pfr. Schühle.

Vorstellung der Kandidaten zur Kirchengemeinderats-Wahl

am 01.12.2019 in Adelberg.

Kollekte: Dorfkirche.

Musikalische Gestaltung: Kirchenchor und Orgelbegleitung.

Im Anschluss an den Gottesdienst singt der Chor der neuapostolischen Kirche auf dem Friedhof.

14:00 – 16:00 Uhr ist die Ulrichskapelle im Winter für Besucher und Gäste geöffnet.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Weihing,

Tel. 07166-732. (je nach Witterung)

17:00 Uhr in der Dorfkirche. Engelskonzert von Hans-Jürgen Hufeisen mit Texten von Hildegunde Wöller.
mit Sabine Bartl, Querflöte, Andreas Baumann, Klavier, Tilman Schühle, Lesung.

 

 

Montag, den 25. November 2019

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Mädchenjungschar, Gemeindehaus, UG.

20:00 Uhr Hauskreis, Glaube im Gespräch reihum zu Hause.

 

Dienstag, den 26. November 2019

9:30-10:30 Uhr Krabbelkreis ab 6 Monaten,

mit Frau Annette Schmid, Tel. 07166-201041,

e-mail: Krabbelgruppe.Adelbergdontospamme@gowaway.gmail.com, im Gemeindehaus, UG.

20:00 Uhr Posaunenchor, in Oberberken, Gemeindehaus.

 

Mittwoch, den 27. November 2019

15:00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gemeindehaus UG.

15:30 – 17:00 Uhr Bubenjungschar.

 

Donnerstag, den 28. November 2019

16:10 – 16:40 Uhr Kinderchor Gruppe I:  3 -  7 Jahre, Gemeindesaal Oberberken,

17:00 – 17:45 Uhr Kinderchor Gruppe II: 7 -10 Jahre, Gemeindesaal Oberberken,

19:30 Uhr Kirchenchor,

in den „geraden“ Monaten in Oberberken,

in den „ungeraden“ Monaten in Adelberg im Gemeindehaus.

 

 Am Sonntag 24. November 2019 um 17.00 Uhr findet in der

Dorfkirche Adelberg.

Das Engelkonzert von Hans-Jürgen Hufeisen mit

Texten von Hildegunde Wöller statt.

Zwölf musikalische Bilder zu und über Engel, wie wir sie aus der Bibel und auch aus der griechischen Mythologie kennen, werden in dieser Veranstaltung lebendig, Engel in Wort und Musik dargestellt.

Diese sind unter anderem:

Gabriel, er weht herein wie ein Tänzer, er bringt Liebe, Leben und Hoffnung

Eros, der Engel der Liebe, kommt aus der griechischen Mythologie

Raphael, der heilende himmlische Helfer

Die Cherubim singen ein mehrstimmiges Abendlied

Sophia fliegt für Weisheit

Uriel kommt leichtfüßig daher, als der Engel des Lichts

Der Schutzengel, der jeden umschwebt, seine Melodie erinnert an das alte Abendlied

“ Breit aus die Flügel beide“

Hans Jürgen Hufeisen schreibt:

Mit dem Engelkonzert versuche ich, die Engel in Töne zu kleiden.

Heute reise ich mit meiner Musik durch viele Städte und Länder.

Ich höre den Menschen mit ihren Melodien zu, so wie ich mir zuhöre.

So entsteht Musik immer noch in mir.

Eröffnet wird das Konzert mit dem Allegro aus der Sonate g-moll von J.S. Bach für Flöte und Klavier.

Ausführende: 

Sabine Bartl, Flöte; Andreas Baumann, Klavier

Tilman Schühle, Lesung

 

 

Informationen zur Kirchenwahl am 01. Dezember 2019

Die Wahlunterlagen zur Kirchenwahl 2019 sind Ihnen bereits zugegangen.

Folgende Kandidaten haben sich zur Kirchengemeindratswahl aufstellen lassen:

Elke Hasenwandel, Annette Schanbacher, Gerhard Stähle, Gunhild Roßkamp, Susanne Regelmann, Annette Jakoby, Ekkehard Köhler.

Die Kirchenwahl findet im Gemeindehaus statt.

Es kann von 11.00 – 18.00 Uhr gewählt werden.

Briefwahl bitte in den Briefkasten „Pfarramt“

- ist mit Wahlbriefkasten gekennzeichnet - einwerfen.

 

 

Kurzprotokoll der Kirchengemeinderatssitzung vom 6.11.2019

  1. Ab 2021 wird die Umsatzsteuerverpflichtung auch auf die Kirchengemeinde zutreffen. Das heißt, viele zusätzliche Aufgaben kommen auf die Kirchenpflegerin zu. Verkäufe von Lebensmitteln müssen nun jeweils erfasst werden. Das ist bei Gemeindefesten kein Problem. Da werden wir in der Regel einen Spendenkorb aufstellen. Wenn allerdings auf dem Flohmarkt Kuchen verkauft wird, muss das einzeln erfasst werden. Die Mehrwertsteuer für die Einkäufe erhalten wir dann allerdings auch zurück.

Wird das Gemeindehaus ohne Küche vermietet, ist die Einnahme aus der Miete umsatzsteuerfrei. Bei Vermietung mit Küche, wird Umsatzsteuer fällig.

  1. Herr Köhler berichtet von der Wahl des neuen Dekans. Aus der Zeitung konnten wir schon erfahren, dass Herr Zweigle aus Zuffenhausen neuer Dekan wird. Er tritt sein Amt im Frühjahr 2020 an. Der Dekan Ulmer wird am 10.11.2019 aus dem Amt verabschiedet.
  2. Bei der Weihnachtskollekte haben wir uns entschieden für Brot für die Welt zu spenden.
  3. Das Missionsopfer wird an Christliche Fachkräfte Allianz als kleine Missionsgesellschaft gehen. Dort wird für Jordanien gesammelt. Ein Vertreter von dort wird uns im nächsten Jahr die Mission im Gottesdienst vorstellen.
  4. Der „Lebendige Adventskalender“ wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Kirchengemeinderatswahl ist sehr aufwändig, so dass die Zeit für die Organisation fehlt. Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung wieder stattfinden.
  5. Die neue Elektrik in der Ulrichskapelle wird aufwändig werden. Da der Verteilerschrank im Garten der Villa auch renovierungsbedürftig ist, muss nach einer Lösung gesucht werden. Herr Schühle nimmt Kontakt zur Gemeinde auf.
  6. Frau Stähle stellt als Kirchenpflegerin die Jahresrechnung 2018 vor. Der Kirchengemeinderat nimmt sie einstimmig an. Die Auslegung der Jahresrechnung erfolgt vom 18.11.-26.11.2019 im Pfarrbüro zur Einsicht für alle Gemeindeglieder.
  7. Die Wahlunterlagen werden in den kommenden Tagen an alle Wahlberechtigten verteilt. Es gibt die Möglichkeit, die ausgefüllten Unterlagen in den Briefkasten im Pfarrbüro einzuwerfen oder am Wahltag, 1.12.2019, in die Wahlurne im Gemeindehaus einzuwerfen.
  8. Die zu wählenden Kirchengemeinderäte freuen sich über jede Stimme. Bitte unterstützen Sie die Wahl indem Sie zur Wahl gehen. Vielen Dank!!

            Adelberg, den 10.11.2019                                   Ihr Kirchengemeinderat

 

Lebendiger Adventskalender:

In diesem Jahr entfällt aus organisatorischen Gründen der Lebendige Adventskalender. Im kommenden Jahr soll die Veranstaltung wieder stattfinden.

 

 

Seelsorge

Pfarrer Tilman Schühle, Tilman.Schuehledontospamme@gowaway.elkw.de, Tel. 07166-361 oder

07163-9089851 (Notfälle), FAX 07166-91925, pfarramt.adelbergdontospamme@gowaway.elkw.de. 

 

Kontakte der Ev. Kirchengemeinde, Friedhofstraße 4, 73099 Adelberg:

Pfarrer: Tilman Schühle, Tilman.Schuehledontospamme@gowaway.elkw.de,

Tel. 07166-361 oder 07163-9089851 (Notfälle), FAX 07166-91925.

Pfarrsekretariat: Frau Dorothea Strack, Dorothea.Strackdontospamme@gowaway.elkw.de,

Tel. 07166-361, Fax: 91925, oder pfarramt.adelbergdontospamme@gowaway.elkw.de.

Bürozeiten:

dienstags 10.00 – 12.00 Uhr und

mittwochs 16:00 -18:00 Uhr.

 

Kirchenpflege: Frau Beate Stähle, Tel. 07166-1301,

kirchenpflegedontospamme@gowaway.kirche-adelberg.de.

Bankverbindung: Evang. Kirchenpflege Adelberg, Kreissparkasse Göppingen,

IBAN: DE 08 6105 0000 0000 029146  BIC: GOPSDE6GXXX.

 

Gemeindehaus:

Terminvergabe und Vermietung, Einführung und Abnahme,

Frau Bettina Müller Tel. 07166/913020 oder 015754602764 oder

per Mail bettina.adelbergdontospamme@gowaway.gmail.com.

Vertretung: Annette Schanbacher, tagsüber im Büro unter 07151/9519542

und abends daheim unter 07166/1317 oder per Mail unter annetteschanbacher@gmail.com zu erreichen.

 

Kirchengemeinderat: 1. Vorsitzende Frau Annette Schanbacher,

Tel. 07166- 1317. annetteschanbacherdontospamme@gowaway.gmail.com.

 

Mesnerin: Frau Gaby Stähle, Tel. 07166 – 604 in der Dorfkirche.

Mesnerin: Frau Sabine Weihing, Tel. 07166 - 732 in der Ulrichskapelle/Kloster.

Ulrichskapelle im Kloster Adelberg: im Winter sonntags von 14:00 – 16:00 Uhr und im Sommer sonntags von 13:30 – 17:00 Uhr ist die Ulrichskapelle i.d.R. für Besucher und Gäste geöffnet.-je nach Witterung- (siehe auch www.kirche-adelberg.de/Belegungsplan). Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an  Frau Sabine Weihing, s.weihingdontospamme@gowaway.hotmail.de, Tel. 07166-732.

 

Evangelische Landeskirche Württemberg: www.mehr-als-man-glaubt.de

Copyright © 2008 Evangelische Kirchengemeinde Adelberg  

 

Stand: 02.09.2019